Wie groß muss ein Haus sein, damit es Platz für das letzte Lebensdrittel bietet?

Die Kinder sind erwachsen und ausgezogen, das Haus mit den Kinderzimmern bleibt – Großteils ungenützt von den Eltern bewohnt. Eine häufig vorzufindende Wohnsituation.
Die Frage tritt auf: wieviel Platz benötigen wir wirklich? Und könnten wir diesen Platzbedarf nicht viel besser in einem kleinen aber feinen Neubau im Garten unterbringen? Zudem könnten wir das bestehende Haus unserer Tochter und deren Familie mit 3 Kindern zum Wohnen weitergeben. Das Haus würde wieder ''voll'' bewohnt werden. Mit dieser Fragestellung wurden wir von der Bauherrschaft konfrontiert - und gerne haben wir das geprüft. Entstanden ist ein maßgeschneidertes Haus mit einer Grundfläche von 8x8 Metern. Erdgeschoss und Obergeschoss, ohne Keller. Das ergibt eine Nutzfläche von ca. 85m². Perfekt für unsere Bauherren. Das Raumprogramm ist im Erdgeschoss mit Wohnbereich,


Staufläche und Haustechnik, im Obergeschoß mit den Schlaf- und Arbeitszimmern untergebracht. Das Gebäude bildet gemeinsam mit dem Bestand ein Ensemble, durch die Stellung des Neubaus entsteht ein begrünter Innenhof der von beiden Häusern gemeinsam genutzt wird und vor Einblicken geschützt ist. Der Baukörper wird durch umlaufende horizontale Blechbänder gegliedert. In diesen Bändern sind auch die Fensteröffnungen integriert. Die Fassade ist mit einem vorvergrauten Fichtenschirm verkleidet. Die Ausstattung und Möblierung war zum größten Teil bereits vorhanden und ist gemeinsam der Bauherrschaft von Bestand in den Neubau mit umgezogen. Inzwischen wurde auch das Bestandsgebäude mittels kleinerer Eingriffe an die neuen Bedürfnisse der nächsten Generation angepasst. – Ein Generationenprojekt mit Vorbildwirkung.

Fassade

Fichte sägeroh vorvergraut

Heizsystem

Luftwärmepumpe

Besonderheit

PV Anlage

Wohnfläche

87m²

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartner

Wir sehen Holz als Wertstoff und nicht allein als Werkstoff. So verarbeiten wir ihn weiter. So fertigen wir mit handwerklichem Können ausgezeichnete Häuser und Treppen.

Julius Berchtold

Ing. Zimmermeister
Geschäftsführer

Thomas Berchtold

DI (FH) Zimmermeister
Arbeitsvorbereitung, Bauleitung, Detailplanung

Edgar Bernhard

Leitung Treppenbau, CNC

Cookie Settings

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen anpassen.
LinkedIn (cn_LinkedINActive)
LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.
Facebook (cn_FacebookActive)
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.